Heike Otten: Achtsamkeit (MBSR) & Aquatische Körperarbeit

Waldbaden

Achtsamkeit im Wald
Heike Otten Achtsamkeit MBSR Aquatische Koerperarbeit 3 1

Mit allen Sinnen die Natur erleben

„Shinrin Yoko“ ist ein japanischer Begriff, der so viel bedeutet wie „Baden in der Waldluft“ oder einfach kurz „Waldbaden“.

Beim Waldbaden geht es nicht, wie man vielleicht meinen könnte, um das Baden in einem Waldsee, sondern um das absichtslose Verweilen und achtsame Gehen durch den Wald.

Auf einer Strecke von ca. 3,5 Kilometer sind die Teilnehmer:innen für zwei bis vier Stunden eingeladen, mit allen Sinnen die Natur zu erleben.

Termine

Waldbaden

Termine auf Anfrage
Heike Otten Achtsamkeit MBSR Aquatische Koerperarbeit 6

Heike Otten

„Wenn man alles, was einem begegnet,
als Möglichkeit zu innerem Wachstum ansieht,
gewinnt man innere Stärke“

Milarepa

Ich bin Diplom-Sozialpädagogin und seit 20 Jahren als Integrative Aquatherapeutin und Achtsamkeitslehrerin
in der Klinik Möhnesee, einer Fachklinik für Kardiologische und Psychosomatische Medizin, tätig.

Mein Aufgabenbereich hier umfasst im Wesentlichen die körpertherapeutische Begleitung traumatisierter Patientinnen und Patienten sowie die eigenständige Leitung von Gruppen zu den Themenfeldern Achtsamkeit, Trauer und Stressbewältigung.

Darüber hinaus gebe ich seit vielen Jahren freiberuflich Seminare und Fortbildungen im Bereich der Aquatischen Körperarbeit.

Ich leite MBSR 8-Wochen Kurse und bin Dozentin im Team der MBSR Ausbildung des Forums Achtsamkeit.